Wort in der Krise

Der Impuls in der Coronakrise

Gott weiß, dass wir in der Krise sind!

Einführung in diese Seite
von Pfarrer Christian Albrecht

Beten in der Krise

Am 17. März 2020 habe ich diesen Satz ganz zum Schluss der großen Pressekonferenz mit Ministerpräsident Kretschmann gehört. Kretschmann selbst antwortete so auf die letzte Frage eines Journalisten: “Wie geht es Ihnen, Herr Ministerpräsident, als bekennendem Katholiken damit, dass keine Gottesdienste mehr stattfinden können?” Nach einer Weile kam die Antwort: “Jesus hat einmal gesagt: Wenn du betest, geh in deine Kammer und stell dich nicht mit langen Quasten vor alle hin. Ich glaube, dass jetzt eine Zeit ist, so zu beten. Gebet nicht gemeinschaftlich, aber in Gemeinschaft. Und schließlich weiß der liebe Gott ja, dass wir in der Krise sind!”

Neue Situation – veränderte Erscheinungsweise

Seit dem 17. März hatten wir Sie in Ihren Kammern mit fast täglichen Impulsen versorgt. Sie bleiben, auch als Zeitdokumente, erhalten. Gott sei Dank müssen wir seit dem 15. Mai nicht mehr nur in unserer Kammer beten, sondern dürfen uns auch wieder in unseren Kirchen versammeln. Deshalb werden wir ab dem 03. Juni die Erscheinungsweise der Impulse ein wenig an die Situation anpassen: Nur noch an den Sonn- und Feiertagen erscheint ein Impuls und führt in die Feier der Liturgie ein.

Wir danken für das überwältigende Interesse an den täglichen Beiträgen, wie die Zugriffszahlen bis heute zeigen, und hoffen, dass viele von Ihnen ein wenig Trost durch unsere digitalen, seelsorglichen Beiträge erfahren konnten.

Selbstverständlich besteht weiterhin die Möglichkeit, sich über die Kommentarfunktion mit Beiträgen, Gedanken oder Gebetsanliegen zu beteiligen; wir nehmen die Texte dann in die Liturgie auf.

Unsere Impulse auf dieser Seite

Hier stellen wir für die Sonntage und die besonderen Feiertage Beiträge ein. Jeder Beitrag enthält einen Impuls und auch die Links zu den Livestreams der Messfeiern und ggf. weitere Dokumente zum Herunterladen. Die Impulse beziehen sich auf die jeweiligen Tagestexte für die Messfeiern. Sie finden diese über den u.s. Link zur Erzabtei Beuron.

Alle Videos der Gottesdienstübertragungen finden Sie unter: Livestream.

Der jeweils aktuellste Beitrag steht oben; ältere Beiträge (ab dem 17.03.20) finden Sie unter « Ältere Einträge (unten).


Gottesdienste

SE-Termine