In diesen Gemeinden finden Sie die Gruppen:

Die Aktion Dreikönigssingen | Spendenergebnisse

Sammeljahr
Gemeinde / SEAnzahl SternsingerSpendenergebnis
2018Aichhalden306.419 €
2018Winzeln264.913 €
2018Waldmössingen394.698 €
2018Heiligenbronn113.452 €
2018Seelsorgeeinheit10619.482 €
2017Aichhalden276.560 €
2017Winzeln364.407 €
2017Waldmössingen304.065 €
2017Heiligenbronn133.458 €
2017Seelsorgeeinheit10818.490 €
2016Aichhalden276.612 €
2016Winzeln354.394 €
2016Waldmössingen354.228 €
2016Heiligenbronn153.000 €
2016Seelsorgeeinheit11218.234 €
2015Aichhalden286.001 €
2015Winzeln374.001 €
2015Waldmössingen444.318 €
2015Heiligenbronn153.009 €
2015Seelsorgeeinheit12117.329 €
2014Aichhalden326.150 €
2014Winzeln255.044 €
2014Waldmössingen544.379 €
2014Heiligenbronn133.141 €
2014Seelsorgeeinheit12418.714 €

Aktion Dreikönigssingen

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr rund um den 6. Januar bundesweit 300.000 Sternsinger unterwegs. In beinahe allen katholischen Pfarrgemeinden bringen sie als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen „C+M+B“ den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Erfahren Sie » HIER mehr über die Aktion.

Projekt von Schwester Marione

Das beiliegende >>DOKUMENT berichtet über den vergangenen Besuch von Schwester Marione in ihrer Heimat Aichhalden.

Aichhalden

Drei Tage unterwegs

Gemeinsam mit den Ministranten sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen, an der alljährlichen Sternsingeraktion mitzumachen. Ein Team erfahrener Frauen organisiert Anmeldung, Ablauf, Verpflegung, Proben…der Erlös geht in jedem Jahr an Schwester Marione in Brasilien für deren Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und an das jeweilige  Projekt Dreikönigssingen.

Mitmachen lohnt sich!

Die Aktion startet in der Regel drei Tage vor Dreikönig – zum Abschluss singen die Sternsinger in der Gemeindemesse.

Winzeln

Zwei Tage unterwegs

Die Minis und Gemeindereferentin Wetter gehen an zwei Tagen (in der Regel am 5. und 6. Januar) durch die Gemeindeteile Winzeln und Fluorn. Der Erlös geht an das jeweilige  Jahresprojekt.

Gemeinsam mit weiteren Helferinnen, sind die Sternsinger gut versorgt: Essen und Trinken stehen auf dem Plan und auch ein Nachtreffen mit Erinnerungen und Spaß.

Wer mitmachen will und kein Ministrant ist: Kein Problem!

Waldmössingen

Segen bringen

Jedes Jahr gehen wir Ministranten am 6. Januar, am Dreikönigstag, als Heilige Drei verkleidet mit Holzstern, Kreide und Kasse bei Wind und Wetter durch ganz Waldmössingen. Hierbei erneuern wir den Schriftzug an den Türrahmen und sammeln für das  Kindermissionswerk.

So hoffen wir jedes Jahr aufs Neue, durch das gesammelte Geld den Menschen dort zu einem besseren Leben verhelfen zu können.

Auch nehmen wir gerne Süßigkeiten, Gebäck oder Ähnliches entgegen, welches wir dann anschließend bei unserem gemeinsamen Abschluss im Gemeindezentrum gerecht an alle verteilen und den Tag bei Essen, Tee und Spielen ausklingen lassen.

Heiligenbronn

Kleiner Ort – große Spenden!

Die Ministranten von Heiligenbronn nutzen den Dreikönigstag, um die Botschaft von Weihnachten in die Familien des Dorfes zu tragen. Der Erlös der Sammlung geht an die  “Aktion Dreikönigssingen”.

Ins Kloster werden die Sängerinnen und Sänger zum Mittagessen eingeladen. Eine Gruppe von Ehrenamtlichen kümmert sich um die Organisation.

Herzliche Einladung zum Mitmachen!

Zurück zur Gruppenübersicht