Wort in der Krise | SONNTAG | 23. & 24.05.2020

von | Wort in der Krise | 2 Kommentare

Video-Livestream

Die Feier des 7. Sonntags der Osterzeit

Die Messfeier wird am 23.05. ab 18.45 Uhr als VORABENDMESSE live übertragen. Sie gelangen über den unten stehenden Link zu unserer Livestreamseite; Sie müssen die Seite ggf. neu laden, damit das Streaming startet. Das Video bleibt auch danach noch zum Abruf erhalten. Muskalisch weden wir von Sängerinnen und Sängern des Kirchenchores Winzeln und Kantoren und von der Orgel begleitet! Zelebrant: Pfarrer Christian Albrecht

HINWEIS ZU DEN GESÄNGEN: In den Kirchenräumen ist der Gemeindegesang (Lieder) leider bis auf weiteres untersagt, weswegen in den Gottesdiensten auch keine Liednummer mehr angesagt werden. Für die Mitfeiernden am Bildschirm veröffentlichen wird den jeweiligen LIEDPLAN an dieser Stelle.

Liedplan für den 7. Sonntag der Osterzeit | Liednummern aus dem Gotteslob (136 kB)

der kleine unterschied

es ist ein unterschied

ob ich mich um mich sorge

oder ob DU DICH um mich sorgst

 

es gibt einen unterschied

zwischen meinem selbstverliebten goldenen kalb

und DEINER angebotenen liebe

 

es ist ein unterschied

ob ich mir den apfel selbst nehme

oder DU mir das brot reichst

 

es gibt einen unterschied

zwischen dem was ich im leben erreiche

und dem was DU im tod erreicht hast

 

aber es ist hoffentlich kein unterschied

mein sterben

und DEIN auferstehen

 

©  Wolfgang Metz

Das Gebet Jesu für die Seinen im Sonntagsevangelium (Joh 17, 1–11a) und das Leiden als Christ (1 Petr 4, 13–16)… was macht den Unterschied?

 

Downloads zum Tag

Hier stellen wir Ihnen die Predigt (Übertragung im Livestream) zur Verfügung. Zusätzlich finden Sie auch den Link zu den Hausgottesdiensten der Diözese zum Daheimfeiern.

PREDIGT | 7. Sonntag der Osterzeit 2020 (764 kB)

Hausgottesdienste für Einzelne, Gruppen und Familien mit Kindern

In den Kommentaren können Sie gerne Ihre Gebetsanliegen (Fürbitten) oder Ihre Gedanken mit uns teilen. In Ihren Anliegen wird in den Eucharistiefeier am jeweiligen Tag oder im Folgegottedienst gebetet.

2 Kommentare

  1. srr. bernadette

    Manchmal , wenn ich mir Sorgen mache um mir liebe Menschen, oder Situationen, wo ich mich hilflos fühle, und sie mir sogar den Schlaf rauben wollen, bete ich. Nichts hilft mir so sehr, als das Beten. Ich darf die Menschen und Sorgen Gott, Jesus Christus sagen und ihm ans Herz legen. Ich weiß, dass er sie alle kennt und jedes Gebet ernst nimmt. Das gibt mir Ruhe und Frieden. Wie oft habe ich Gott schon so erfahren dürfen.

    Ich möchte Gott bitte um Seinen heiligen Geist, der in uns betet, wo wir keine Worte haben.
    Der Mut und Fantasie und neues Leben weckt. Der heilt was verwundet ist.

    Antworten
  2. Annette Gaus

    Gebet aus der Pfingstnovene 2020 “Trotzdem blühen” vom Samstag, den 23. Mai 2020

    Nein, ich kann nicht
    das Gras schneller wachsen lassen,
    noch die Knospe zum Blühen bringen

    ich kann nicht
    die Krise beenden
    und einfach zur Tagesordnung übergehen

    ich kann nicht
    den RESET-Schalter drücken:
    zurück zur Normalität

    ich kann
    in meiner Ungeduld
    keinen Schritt überspringen

    o Gott
    lehre mich
    Geduld haben
    Geduld mit deinem Tempo
    in dem du wirkst in unserer Welt

    lass mich geduldig harren
    und vertrauen auf dein Wort:
    ich lasse euch nicht allein
    ich werde euch meinen Beistand senden.
    Amen

    (Annette Gawaz)

    Ich glaube, dass sind die wichtigsten Dinge, die ich aus dieser Krise lerne: Geduld und Vertrauen zu haben. Nicht mein Wille, nicht mein Tempo, nicht meine Vorstellungen sind entscheidend, sondern der Wille Gottes. Aber ich kann mich darauf verlassen, dass Gottes Handeln gut ist und dass ich mich ihm vertrauen kann. Auch wenn es mir manchmal zu lange dauert oder ich manches nicht verstehe, er hat einen großen Plan vor sich und nicht nur meinen engen Blick. Ich möchte Gott ganz vertrauen können, darum bitte ich.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.