Wort in der Krise | OSTERSONNTAG | 12.04.2020

von | Wort in der Krise | 4 Kommentare

Video-Livestream

Die drei österlichen Tage vom Leiden und Sterben, von der Grabesruhe und von der Auferstehung des Herrn

Hier wird das Hochamt vom Ostermorgen ab 10.00 Uhr live übertragen. Bitte beachten Sie, dass das aktuelle Video erst ab 9.45 Uhr bereitgestellt wird. Die Seite muss dazu neu geladen werden. Das Video bleibt auch danach noch zum Abruf erhalten. Zelebrant: Pfarrer Christian Albrecht

Bitte halten Sie zum Mitfeiern ein Gotteslob bereit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ostersonntag

von Ute Graf, stiftung st. franziskus (aus dem Ostergruß der SE an die Gemeinden)

Wir haben das Haus geschrubbt, den Garten schon mal aufgeräumt, eingekauft und Eier gefärbt. Für uns als Christen ist Ostern das schönste Fest im Jahr. Der feste Grund unseres Glaubens.
– Dieses Jahr ist es ein eher nachdenklicher Ostersonntag. Vieles wird nicht möglich sein: kein gemeinsames Essen mit der Familie, keine Ausflüge, kein Nestersuchen mit den Enkelkindern. Da will die echte Freude vielleicht gar nicht aufkommen. Wir sind unsicher geworden und innerlich vielleicht auch verwirrt. Doch damit sind wir in guter Gesellschaft. Wenn wir heute das Osterevangelium lesen, dann erleben wir genau das: Unsicherheit und Verwirrung: Ein Wettlauf zum Grab, eine weinende Maria Magdalena, die gar nichts mehr versteht und Jesus, der Auferstandene, der auf Distanz bleibt und nicht berührt werden darf.

Leben
es wird dir gegeben
und wieder genommen

dieses Gesetz
gilt für alles

vielleicht sogar
für den Tod

© Andreas Knapp

Und doch – Maria Magdalena traut der Stimme ihres Herzens – sagt es weiter: Ich habe den Herrn gesehen!

Zünden Sie Ihre Osterkerze an
Bibel: Joh 20, 1-18
Feiern Sie – auch alleine – ein echtes Ostermahl mit allem, was Sie haben!

Downloads zum Tag

Hier finden Sie zum einen den Ostergruß zur Coronakrise, den wir auch in gedruckter Form an die älteren Mitglieder unserer Gemeinden verschickt haben; er ist als Anleitung zur Gestaltung der Ostertage daheim gedacht. Zum anderen stellen wir Ihnen die Predigt des jeweiligen Tages (Übertragung im Livestream) zur Verfügung.

Ostergruß in der Coronakrise | Impulskarte für österliche Tage zuhause (3 MB)

PREDIGT | OSTERSONNTAG am 12.04.2020 (677 kB)

In den Kommentaren können Sie gerne Ihre Gebetsanliegen (Fürbitten) oder Ihre Gedanken mit uns teilen. In Ihren Anliegen wird in den nichtöffentlichen Eucharistiefeier am jeweiligen Tag oder im Folgegottedienst gebetet.

4 Kommentare

  1. Annette Gaus

    Ich möchte Danke sagen, dass wir trotz der Krise miteinander das Tridium und Ostern feiern konnten. Ein großes Lob an alle, die beteiligt waren.
    Heiliger Vater im Himmel, schenke Pfarrer Albrecht, Frau Wetter und Herrn Frank Kraft in dieser schweren Zeit. Durch die gemeinsamen Eucharistiefeiern können wir auch jetzt Gemeinschaft erleben, miteinander feiern und uns im Glauben stärken.

    Antworten
  2. Joachim Rohrer

    Es liefern zwei Jünger zum Grabe,

    um dort zu erkunden die Lage.

    Der erste war schneller,

    der zweite war heller.

    Sie sahen und glaubten – welch Gnade!

    Antworten
  3. Lothar Bernet

    Danke für den Gottesdienst.
    Wir wünschen ein schönes Osterfest.

    Viele Grüsse
    Hedwig und Lothar Bernet

    Antworten
  4. Anne-Cathrin Burry und Christian Schulz

    Großer, auferstandener Gott,

    du hast den Tod besiegt und deine Grabesgruft verlassen.

    Wir bitten dich, begleite Du uns weiter durch diese krisengeschüttelte Zeit und führe uns in eine Zukunft nach Corona, in der Respekt und Achtung voreinander, Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Solidarität gelebt werden . Lass uns zu einer harmonischen Gesellschaft werden, in der Egoismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, sowie Extremismus absolut keinen Platz mehr haben.

    Wir bitten Dich erhöre uns.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.