Sonntagswort | FRONLEICHNAM | 03./06.06.2021

von | Sonntagswort | 0 Kommentare

Video-Livestream

Die Übertragung des Hochamtes am Hochfest Fronleichnam beginnt am 03.06.2021 um 8.45 Uhr (Messbeginn um 9.00 Uhr). Musikalisch wird die Feier von den Geschwistern Penalver gestaltet. Zelebrant ist Pfarrer Christian Albrecht. Die anschließende Prozession (in den Pfarrgarten mit einem Altar) hält Pastoralreferent Kunibert Frank.

HINWEIS ZU DEN GESÄNGEN: In den Kirchenräumen ist der Gemeindegesang (Lieder) leider bis auf weiteres untersagt, weswegen in den Gottesdiensten auch keine Liednummer mehr angesagt werden. Für die Mitfeiernden am Bildschirm veröffentlichen hier den Liedplan für den Fronleichnamstag. Nach der Messe ist eine kurze Prozession mit abschließendem Segen draußen. Der Gottesdienst endet mit dem Auszug aus der Kirche.

LIEDPLAN | Fronleichnamsmesse 2021 in Winzeln (73 kB)

Da strahlt er

von Pfarrer Christian Albrecht

Fronleichnam ist ein Fest, das uns innerlich zum Strahlen bringen will. Deshalb strahlt, glänzt und leuchtet in der Fronleichnamstradition auch so einiges:

  • Es strahlen die blankpolierten, goldenen Monstranzen.
  • Es glänzen die Musikvereine, Kirchenchöre und Altarbauer im Dorf.
  • Es leuchten die Farben der nach Leben strebenden Blumen auf dem Prozessionsweg.

Auch in diesem Jahr strahlt es aber leider nur verhalten.

Aber – vielleicht – habe ich ja bei der Aufzählung das Wichtigste vergessen:

  • Die Blumen schmücken den Weg.
  • Die Musikanten sorgen für die Festlichkeit.
  • Die Monstranzen enthalten ein Stück Brot.

Darum geht es. Dass Jesus Christus ganz schlicht Brot des Lebens sein will. Wenn wir ihn empfangen, sollten wir strahlen. Weil er strahlt. In und durch uns.

Das feiern wir – auch – an Fronleichnam.

Mitmachaktion Blumenteppich in Waldmössingen

Während in den anderen Gemeinden Familien die Fronleichnamsaltäre mitgestaltet haben, erinnern acht Stationen in Waldmössingen am Fronleichnamstag an die pandemiebedingt ausfallende, große Prozession. Schon im vergangenen Jahr haben die Waldmössinger eine ähnliche Aktion auf die Beine gestellt.

Herzliche Einladung an alle, bei einem Spaziergang durch Waldmössingen die einzelnen Blumenteppiche zu besuchen – mit dem Herrn im Herzen als lebendige Monstranz!

Die Übersichtskarte zur Aktion finden Sie >>HIER

In den Kommentaren können Sie gerne Ihre Gebetsanliegen (Fürbitten) oder Ihre Gedanken mit uns teilen. In Ihren Anliegen wird in den Eucharistiefeier am jeweiligen Tag oder im Folgegottesdienst gebetet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.