Hinweise zur Lage wegen Corona


GOTTESDIENSTE UND BEISETZUNGEN [gültig ab 24.11.2021]

Erfahren Sie mehr


Präsenzgottesdienste in den Kirchen

aufgrund von § 13 CoronaVO

 

NEU AB 26.10.2021 UND ERGÄNZUNG VOM 24.11.2021

 

Mehr Menschen im Gottesdienst möglich | Wahlbereiche werden eingerichtet

  • Wahlweise Sitzen im 3G/2G-Bereich oder im Abstandsbereich
  • Keiner wird ausgeschlossen
  • Keine Voranmeldung mehr
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske

 

Ab dem 26.10.2021 werden die Hygienekonzepte in den Kirchen der Seelsorgeeinheit an die Regeln der CoronaVO des Landes angepasst. Es besteht nach Beschluss durch die Kirchengemeinderäte und in Absprache mit Kloster und Stiftung nun eine Wahlmöglichkeit – mit Anwendung der bekannten 3G/2G-Regeln oder wie bisher.

 

3G/2G-Bereich

Dazu werden in den Kirchenschiffen die Bankreihen zu 3G/2G-Sitzbereichen. Die Abstände entfallen. In der aktuell geltenden Alarmstufe oder Alarmstufe II müssen zwischen den Gruppen/Einzelpersonen mindestens 1,5 m Abstand eingehalten werden. Es darf nur jede zweite Bankreihe belegt werden. In den Bänken werden Abstandsmaße bereitliegen, um Ihnen bei der Abstandsermittlung behilflich zu sein. Es stehen in allen Kirchen zwischen 200 und 300 Plätze bereit. In diesen Bereichen dürfen alle sitzen, die beim Betreten der Kirchen ihren Impf- oder Genesenennachweis oder das bestätigte Testergebnis vorweisen. Zum Kommuniongang werden die Außengänge benutzt und zwei Reihen gebildet. Über den Mittelgang gehen die Kommunikanten anschließend wieder zurück an den Platz.

 

Abstandsbereich

Für unsere nichtimmunisierten oder nichtgetesteten Gemeindemitglieder halten wir am bisherigen und sehr sicheren Abstandssystem fest. In den Kirchen stehen – begrenzt – sogenannte Abstandsplätze bereit. Dort wird zwischen den Einzelpersonen ein Abstand von mindestens 2 Metern eingehalten. Die Kommunionausteilung erfolgt – wie bisher – am Platz.

Es wird niemand vom Gottesdienstbesuch ausgeschlossen; 3G/2G-Plätze bieten jedoch für die Mehrheit der Bevölkerung, die immunisiert ist, ein wenig mehr Freiheit. Zudem können wir so wieder mehr Plätze in unseren Kirchen anbieten.

Generell gilt eine ausnahmslose Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske für alle über sechs Jahre.

 

Teilnehmendenerfassung

Für alle bleibt die gesetzliche Verpflichtung zur Teilnehmendenerfassung bestehen. Wie bisher üblich kann der Gottesdienstbesuch über unsere Website vorher angemeldet werden. Insbesondere für die wenigen Abstandsplätze empfehlen wir die Voranmeldung dringend. Dann reicht beim Eintritt das Vorzeigen des Mobiltelefons mit der E-Mailbestätigung oder der Papierausdruck; ggf. noch den 3G/2G-Status nachweisen.

Allen, die sich analog anmelden wollen, stellen wir neu Papierformulare in den Eingangsbereichen der Kirchen zur Verfügung. Gerne dürfen diese Formulare auf Vorrat mit nach Hause genommen werden. Dort ausgefüllt und zum Gottesdienstbesuch mitgebracht, erfassen sie die Ordner*innen dann in unseren Systemen digital. Eine vorherige Anmeldung würde den Ordner*innen die Arbeit allerdings sehr erleichtern.

 

Anmeldepflicht nur noch in Ausnahmenfällen

In besonderen Fällen geben wir bekannt, wann eine verpflichtende Anmeldung erforderlich ist (z.B. an Weihnachten…). Grundsätzlich ist die vorherige Anmeldung aber durch die Mehrplätze nicht mehr erforderlich.

Die Kirchengemeinderäte freuen sich, dass mit diesen neuen Regelungen wieder mehr Normalität in unseren Kirchen einkehren kann.

 

Beachten Sie zusätzlich die Informationen HIER.

 

  • Gottesdienste im Livestream finden Sie HIER.

Requien und Beisetzungen

aufgrund von § 13 CoronaVO

 

  • Die Requien finden gemäß den geltenden Gottesdienstregeln statt.
  • Die Teilnehmendenerfassung für Personen, die auf den Friedhöfen an einer Bestattung ohne vorhergehendes Requiem teilnehmen, obliegt (nach Regelungen der Friedhofsträger) den Bestattern. Findet vorher ein Requiem statt, erfassen die Kirchengemeinden die Gottesdienstbesucher und die Bestatter nur die Personen, die ausschließlich auf dem Friedhof hinzukommen.
  • Wenn die Mindestabstände nicht sicher eingehalten werden können, gilt gemäß § 3 (2) Ziff. 2 CoronaVO auch während der Trauerprozession von Kirche zum Friedhof und während der Beisetzung auf dem Friedhof die Maskenpflicht.

 

Siehe auch die entsprechenden Regelungen für den kirchlichen Friedhof in Heiligenbronn:

FRIEDHOFSNUTZUNG | gemäß § 13 (2) CoronaVO vom 16.08.2021 (170 kB)

 

Stand der Daten: 23.11.2021, 23.00 Uhr


KINDERGÄRTEN [Stand vom 06.08.2021]

Erfahren Sie mehr

 

  • Ab dem 30.08.2021 wird die Teststrategie des Landes auch in unseren Einrichtungen umgesetzt. Bitte informieren Sie sich über die Details auf den Seiten unserer Einrichtungen in Aichhalden, Waldmössingen und Heiligenbronn.

 

Stand der Daten: 06.08.2021, 18.00 Uhr


GEMEINDEHÄUSER UND BÜCHEREIEN [Stand vom 16.09.2021]

Erfahren Sie mehr

Gemeindehäuser

Die Gemeindehäuser sind ab dem 15.06.2021 wieder für die Belegung durch kirchliche Gruppen und Gruppen gemäß besonderer Vereinbarung geöffnet. Es gilt mit Bekanntgabe der CoronaVO vom 16.09.2021 die Anwendung der 3G oder 2G-Regel! Die Vermietung an Privat ist weiterhin aus organisatorischen Gründen ausgesetzt.

Die genauen Bestimmungen und alle Informationen finden Sie unter https://se-aichhalden.de/gemeindehaeuser

 


 

Büchereien

Die Büchereien sind für den Besuch vor Ort wieder geöffnet.

 

  1. Der Zutritt zu den Büchereien ist gemäß § 14 CoronaVO nur gemäß 3G oder 2G-Regel möglich. Bei Kindern und Jugendlichen, die schulpflichtig sind, genügt eine schulische Bestätigung (wegen der regelmäßigen Testungen in den Schulen) wie z.B. ein Schüler*innenausweis o.ä. Für das reine Zurückbringen oder Abholen von Büchern ohne Verweildauer in der Bücherei, ist KEIN Nachweis gemäß 3G oder 2G erforderlich.
  2. Es ist beim gesamten Besuch der Bücherei eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen.

Die genauen Bestimmungen und alle Informationen finden Sie unter https://se-aichhalden.de/buecherei

 

Stand der Daten: 16.09.2021; 14.00 Uhr


Weitere Informationen finden Sie in den entsprechenden Bereichen dieser Website.